The Reconnection™


Austausch von Licht und Information

Ursprünglich waren unsere Körpermeridiane, auch Akupunkturmeridiane, mit dem die Erde umspannenden Gitternetz (Magnetfeldlinien) verbunden.
Dieses Gitternetz ist dazu bestimmt, uns mit einem weitaus grösseren Gitternetz, dem gesamten Universum zu verbinden. Im laufe der Zeit wurden wir von diesen Gitterlinien getrennt. Die Reconnection™ bringt uns "neue" axiatonale Linien, die es uns ermöglichen, uns auf einzigartige Schwingungsebenen einzustellen und diese Frequenzen als unsere Evolution anzuerkennen und sie zu leben.

Axiatonale Gitterlinien

Diese axiatonalen Gitterlinien sind Bestandteil eines parallel- dimensionalen Kreislaufsystems, das die Energie für die Erneuerung des menschlichen Körpers herbeiholt. Die Reconnection™ stellt eine Verbindung her zu diesen neuzeitlichen Linien und aktiviert sie.
Dabei geschieht der Austausch von Licht und Information, sowie die erneute Verbindung der DNS-Stränge und erlaubt darüber hinaus die Reintegration der "Strings" (gleichzeitig vorkommende oder parallel existierende Dimensionen).

GENESIS - Der Ursprung von The Reconnection™


Dr. Eric Pearl

12 Jahre lang führte Dr. Eric Pearl eine ausserordentlich erfolgreiche und doch vollkommen "normale Praxis" als Chiropraktiker in Los Angeles - bis seine Patienten ihm eines Tages berichteten, dass sie seine Hände über ihrem Körper wahrnehmen konnten, obwohl er sie körperlich gar nicht berührt hatte.

Danach folgten wundersame Heilungen von Krebs, Gehirnlähmung, Krankheiten im Zusammenhang mit Aids u.v.a., welche sich bis zum heutigen Tage fortsetzen. Dr. Pearls Heilungen hatten nicht nur einen starken Zulauf von Patienten zur Folge, sie weckten auch grosses Interesse bei Ärzten und medizinischen Forschern aus Krankenhäusern und Universitäten, unter anderem dem Jackson Memorial Hospital, der UCLA, Celars Sinai und dem Virginia Hospital. An der University of Arizona traf Eric Pearl auf Einladung von Dr. Andrew Well mit anderen Ärzten zusammen. Seither laufen dort diesbezüglich neue Forschungsprogramme.

Eric Pearl wurde in den USA auch durch eine ganze Reihe von Fernsehauftritten bekannt. Im Fox-TV trat er gemeinsam mit Dr. Dean Ornish auf. Im Madison Square Garden in New York City präsentierte er seine Arbeit vor vollem Haus, und seine Seminare wurden in der New York Times besonders hervorgehoben.